Kilians Grab, noch ohne Stein.

Hallo mein Name ist Marina und ich bin Oma von Kilian. Die Geschichte hierzu. Meine Tochter wurde mit 14 schwanger.  Es folgten viele Diskussionen und Beratungsgespräche. Sie wollte ihr Baby behalten. Da sie auch mein" Baby " ist habe ich sie dann unterstützt. Ich habe die Vormundschaft übernommen und auch sonst alles. Wir haben eine große Wohnung gesucht da sie noch 2 behinderte Geschwister hat, PS 2 und einen autistischen Bruder.

Zu einem Bild kam es leider nicht.

Heute möchte ich Euch einen Geschichte einer Mami aus unserer Gruppe erzählen. Sie zögerte, da sie nicht wusste ob eine Eileiterschwangerschaft ein Sternenkind sei, und ob sie erzählen dürfe. Dazu sage ich ganz klar: JA! Sternenkind, hin oder her, für den Einen ist eine Eileiterschwangerschaft nichts Besonderes, für Andere zerbricht die Welt in Scherben.

Spenden für OEZ Opfer Guiliano Kollmann

Familie Kollmann hat ihren geliebten Sohn Guiliano, Enkel, Bruder und  Cousin bei dem Angriff am 22.07.2016 am OEZ in München verloren. Sie sind nicht in der Lage die Beerdigung aus eigener Kraft zu bewältigen deswegen unterstützt das Sternenkinder-Paradies diesen Spendenaufruf im Namen der Familie Kollmann.

Sende Benjamin auch dieses Jahr eine Postkarte.

Weil es so schön war noch einmal! Nach dem Aufruf zu benjamins 5. Geburtstag 2015 sind die Paketboten rotiert und die Lieferwagen beinahe geplatzt. Mehr als 13.500 Sendungen habt Ihr ihm aus aller Welt geschickt. Von der Geburtstagstorte, bis zum Feuerwehrhelm habt Ihr ihn beschenkt. Dabei wünschte sich der Kleine nur ein paar tolle Postkarten. Ob wir ihn dieses Jahr wieder glücklich machen? Machst Du wieder mit? Dann sende eine Postkarte, gern mit Minion-Motiv bis spätestens zu seinem Geburtstag, dem 27.09. an:

Dmitrij Panov mit einem Katzenbaby

Dmitrij Panov ist ein 25 Jahre junger Psychologie Student mit russischen Wurzeln und einem traurigen Schicksal. Er leidet an einem Hirntumor, mit Metastasen und einer Heilungschance von 0%. Er schreibt mit viel Sarkasmus in seinem Blog, wie es ihm ergeht. Ich möchte Euch bitten ihm einen Gruß zu hinterlassen, und wenn Ihr mögt, mit ihm zu schreiben.

Vielen Dank für Eure Teilnahme und die viele Post an ein kleines Mädchen mit Epilpesie und Skoliose
Wenn Sie sich wundern der Artikel geblieben ist, keine Sorge, es ist alles in Ordnung. Ihre Eltern haben sich dazu entschieden ihre Tochter nicht mehr im Internet zu präsentieren.

Dilara aus Kamp-Lintfort, leidet an Krebs.

Ponys für krebskranke Dilara (2) nach Kamp-Lintfort

Die kleine, erst zweijährige Dilara leidet an Krebs und braucht dringend medizinische Hilfe. Sie ist die Tochter von Stefanie und Dawid Banaszek aus Kamp-Lintfort am Niederrhein. In den kommenden Tagen wird die Familie nach einer Magnet Resoinanz Tomographie erfahren, wie sie sich der Mischtumor ( Neuroblastom, bösartige Zellen ) entwickelt hat. Nach dieser Untersuchung wird endlich entschieden, ob Dilara eine Chemotherapie erhalten wird.

5 Jahre Sternenkinder-Paradies. Bitte zeige uns was Du selbst verschickt, oder erhalten hast.

Ich möchte Euch bitten ab dann, alle Dinge die Ihr selbst GESENDET, ANGEFERTIGT oder ERHALTEN habt, zu fotografieren und mir zukommen zu lassen. Ich werde dann zu meinem Geburtstag, dem 30.10. alle Bilder in ein Album hochladen, damit alle sehen können, was wir schon Tolles geleistet haben, und dass die Internet-Gemeinschaft, mehr als nur ein Haufen Verrückter ist, sondern auch liebenswerte goldene Ritter beherbergt, die Menschen in Not etwas Glück bereiten. Wer möchte darf gern seine Visitenkarte dazulegen, es waren ja auch einige Firmen dabei.

Esther hat im September Geburtstag.

2,4 Millionen Leser seid Ihr schon und es werden immer mehr. Sicher befinden sich unter Euch noch ein paar Fans die Lust auf eine Brieffreundschaft haben. Chayenne wird am 26.09. schon 19 Jahre alt, und würde sich über Geburtstagsgrüsse aber auch Post auch von Betroffenen oder einfach Brieffreundschaften freuen. Im Letzten Jahr wart Ihr so lieb und habt ihr tolle Bilder und Postkarten geschickt. Denkt Ihr dieses Jahr auch an sie?

Sicher erinnert Ihr Euch an den kleinen 12 Jahre alten Can aus der Uniklinik Würzburg, der seit 3 Jahren um sein Leben kämpft. Er hat sich verändert* . Viele von Euch waren so lieb und haben ihm durch unsere Aktion #canlucas eine Karte oder einen tollen Brief geschickt, er hat sich sehr gefreut, das Leben ist schwer genug und die 4 Monate die er bereits im Krankenhaus liegt vergehen für ihn wie Jahre. Da kommt ein Brief zur Abwechselung ganz ganz toll an. Danke dafür. Immer wieder fragen mich Sternenkinder-Paradies Fans wie sie helfen können, jetzt ist wieder die Gelegenheit gekommen etwas Gutes zu tun für die, die es gerne möchten.

 Lust auf eine Brieffreundschaft

2,4 Millionen Leser seid Ihr schon und es werden immer mehr. Sicher befinden sich unter Euch noch ein paar Fans die Lust auf eine Brieffreundschaft haben.
Chayenne wird am 26.09.2015 schon 18 Jahre alt, und würde sich über Geburtstagsgrüsse aber auch Post auch von Betroffenen oder einfach Brieffreundschaften freuen.

Statistik

Aktuell sind 27 Gäste und keine Mitglieder online

Benutzer
614
Beiträge
81
Anzahl Beitragshäufigkeit
1316990

Anzeigen

Diese Seite ist komplett kostenlos, daher sehen Sie hier eine Anzeige
Möchten Sie uns unterstützen können Sie gern mit Sachspenden helfen.

Neues

†7-Jährige Sara in Düsseldorf Rath vom Vater getötet

"Düsseldorf. „Er hat das Kind als Druckmittel verwendet und es aus Wut getötet“, das ist die erschütternde Zusammenfassung von Staatsanwältin Britta Zur nach der schrecklichen Tat am Donnerstag im Düsseldorfer Stadtteil Rath. Ein 32-jähriger Familienvater hatte am Donnerstagmorgen mit seiner Frau videotelefoniert. Im Laufe des Telefonats kam es zum Streit. Anschließend drohte der Mann seiner Frau, die gemeinsame siebenjährige Tochter zu töten. Hilflos musste die Mutter ansehen, wie ihr Mann das gemeinsame Kind mit einer PTB-Waffe bedrohte.

Weiterlesen ...

†13-Jähriger Junge stirbt auf A8 bei Motorradunfall - Mercedesfahrer flüchtet!

"Rheinland-Pfalz. Bei einem schweren Motorradunfall auf der A8 bei Zweibrücken ist am Sonntag gegen 14.50 Uhr ein 13 Jahre alter Junge ums Leben gekommen. Am Sonntag waren Vater und Sohn mit dem Motorrad auf der A8, aus Richtung Zweibrücken kommend, in Fahrtrichtung Homburg unterwegs. Etwa 500m nach der Auffahrt Zweibrücken-Ernstweiler fuhr nach Zeugenaussagen ein weißes Fahrzeug, möglicherweise ein neueres Mercedes-Modell, von hinten auf das Kraftrad auf, welches sich auf der Überholspur befand. Die Folgen der Kollision waren demnach fatal: Das Bike geriet daraufhin ins Schleudern, prallte in die Mittelleitplanke, blieb auf der Überholspur liegen und fing Feuer. Auf dem Motorrad saßen zwei Personen: ein Vater (37) mit seinem 13-jährigen Sohn.

Weiterlesen ...

Tom aus Moers, frischgebackener Papa - Blutkrebs! Stammzellenspender gesucht!

Viele in unserer Gemeinschaft aus Kranken, Pflegern, Ärzten und vor allem Eltern wissen, wie wundervoll die Geburt eines eigenen Kindes ist und manche von uns wissen auch wie schwer es ist, das Kind wieder zu verlieren. Einem Papa aus Moers, Tom ist sein Name ist vor 11 Wochen Ersteres zuteil geworden, doch hat das Schicksal einen anderen Plan, zumindest solange wir keinen geeigneten Spender gefunden haben. Er ist Papa einer kleinen Tochter, doch das Glück hielt nicht sehr lange: Bei ihm wurde ein sehr aggressiver Blutkrebs festgestellt - Leukämie!  Diese Krebsart führt unbehandelt innerhalb weniger Wochen zum Tod, er möchte aber nicht kampflos aufgeben. Er braucht dringend eine Stammzellenspende eines geeigneten Spenders - oder er kann seine Tochter nicht aufwachsen sehen, wird wahrscheinlich nicht einmal den Geburtstag seiner Tochter erleben dürfen.
Weiterlesen ...

Vater sticht auf Mutter und 4 Kinder ein - legt danach Feuer

"GIESSEN - Einzig schwarze Rußspuren über einem der Fenster in der ersten Etage zeugen in der Krofdorfer Straße noch vom Familiendrama, das hier am Dienstagmorgen gegen acht Uhr für einen Großeinsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdiensten gesorgt hatte. "Auf dem Weg zur Arbeit sah ich, wie mehrere Personen in Rettungswagen und auf Liegen medizinisch behandelt wurden. Es war ein schlimmer Anblick", erzählt Stunden später eine "um die Ecke" wohnende junge Frau im Gespräch mit dem Anzeiger.

Weiterlesen ...

Sternenkinderbuch mit †Alisha & †Jil-Monique fertig

Für ein Buch über Sternenkinder suchte das Sternenkinder-Paradies Eltern zweier Sternenkinder im Alter von 8-14 Jahren. Eines der beiden Kinder sollte wegen Krebs die Reise ins Sternenkinderparadies angetreten haben. Die Eltern sollten dazu bereit sein, dass der Vorname ihres Kindes in einem Buch erscheint und ein paar Fotos ihrer Sternenkinder zur Verfügung stellen, um die Kinder auf den Illustrationen entsprechend zeichnen zu können. Dieses Buch wäre dann für diese Eltern ein ganz besonderes Andenken an ihre Kinder und für alle anderen Sternenkinder-Eltern ein Trost.

Weiterlesen ...