Die kleine Stella ist schwerbehindert.

Stella ist schwerbehindert und wohnt mit ihrer Mama, ihrer kleinen Schwester und ihrem Vater in Strausberg in einer Mietwohnung. Für die Mutter wird es mit wachsendem Kind immer schweer den Alltag zu bewältigen, da Stella nicht laufen und innerhalb der Wohnung über Stufen getragen werden muss.Nun haben die Behörden auch noch die Kostenübernahme für den Fahrdienst zur Kita für Stella abgelehnt. Wer kann helfen? Die kleine Familie braucht eine bezahlbare Unterkunft die ebenerdig ist, oder einen Fahrstuhl hat, damit Stella im Rollstuhl gefahren und nicht getragen werden muss. 

Hallo du! Ja, genau du – ich bin es, die Jana aus Mülheim. Du kennst mich noch nicht, ich dich auch nicht, aber ich würde das unglaublich gerne ändern! Ich bin dieses Jahr 13 Jahre alt geworden und im Prinzip mach ich genau dieselben Sachen wie andere Kinder in meinem Alter, ich gehe gerne raus und mache Unternehmungen, ich spiele, albere herum und bin auch gerne kreativ, heißt ich male und höre unglaublich gerne Musik.

Naja, und dann ist da noch die Schule. Klar, wer mag die schon, aber da muss jeder durch. Außerdem habe ich da natürlich auch Freunde und ich freue mich immer tierisch diese zu sehen.
Mit meiner Mama und meinem Papa wohne ich also in Mühlheim, und führe im Prinzip ein normales Leben als 13 jährige – aber eben nur im Prinzip. Denn Mama und Papa alleine reichen nicht, um mir in allen alltäglichen Dingen im Leben beiseite zu stehen und ich alleine schaffe es auch nicht.

Statistik

Aktuell sind 50 Gäste und keine Mitglieder online

Benutzer
614
Beiträge
81
Anzahl Beitragshäufigkeit
1316990

Anzeigen

Diese Seite ist komplett kostenlos, daher sehen Sie hier eine Anzeige
Möchten Sie uns unterstützen können Sie gern mit Sachspenden helfen.