"Rheinland-Pfalz. Bei einem schweren Motorradunfall auf der A8 bei Zweibrücken ist am Sonntag gegen 14.50 Uhr ein 13 Jahre alter Junge ums Leben gekommen. Am Sonntag waren Vater und Sohn mit dem Motorrad auf der A8, aus Richtung Zweibrücken kommend, in Fahrtrichtung Homburg unterwegs. Etwa 500m nach der Auffahrt Zweibrücken-Ernstweiler fuhr nach Zeugenaussagen ein weißes Fahrzeug, möglicherweise ein neueres Mercedes-Modell, von hinten auf das Kraftrad auf, welches sich auf der Überholspur befand. Die Folgen der Kollision waren demnach fatal: Das Bike geriet daraufhin ins Schleudern, prallte in die Mittelleitplanke, blieb auf der Überholspur liegen und fing Feuer. Auf dem Motorrad saßen zwei Personen: ein Vater (37) mit seinem 13-jährigen Sohn.

 

 

Mercedesfahrer gesucht (Wagenfarbe weiss o.ä.)

Das Bike prallte daraufhin in die Mittelleitplanke, wieder zurück auf die Überholspur und fing Feuer. Bei dem Unfall erlitt der 37 Jahre alte Fahrer schwerste Verletzungen. Bei dem Unfall erlitt der 37 Jahre alte Motorradfahrer schwere Verletzungen, sein 13-Jähriger Sohn verstarb noch am Unfallort. Der Mercedes fuhr nach der Kollision weiter in Richtung Saarland. Der Mercedes fuhr nach der Kollision weiter in Richtung Saarland. Bislang werden verschiedene Hinweise überprüft. Der tragische Unfall ereignete sich laut Polizei auf der A8 zwischen Zweibrücken Richtung Homburg ungefähr 500 Meter nach der Auffahrt Zweibrücken-Ernstweiler. Das Motorrad befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls auf der Überholspur.

 Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Zweibrücken unter der Telefonnummer 06332/9760 oder per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Zweibrücken"
Quelle: Unfallfoto, DPA
Quelle: https://www.hna.de/welt/13-jaehriger-stirbt-auf-a8-toedlicher-verkehrsunfall-mit-fahrerflucht-zr-9999123.amp.html



 

Es kondolieren

Wir drücken den Angehörigen des Jungen, leider ist uns sein Name nicht bekannt, hiermit unser tiefes Mitgefühl und unsere Anteilnahme aus und wünschen dem Vater, dass er die Kraft hat wieder gesund zu werden.

Sollten sich Angehörige dazu entscheiden auf dieser Seite an ihren Jungen zu erinnern, so bitte ich um Kontaktaufnahme.
- Hier ist für jedes Opfer dieser Welt eine Seite reserviert - 

  kerzenCustom

„Das kostbarste Vermächtnis eines Menschen ist die Spur, die seine Liebe in unserem Herzen zurückgelassen hat.“
Irmgard Erath: Liebe ist stärker als der Tod, Groh Verlag 2003, S. 48.


Dir Flüchtigen wünschen wir,

dass Du jede Nacht träumst von dem was Du getan hast, und vor Angst erstarrst bei jedem Anblick eines Motorrades bis zu dem Tag,
an dem Du die Verantwortung dafür übernimmst ein Kind genommen zu haben!



Sie können unten im Kommentarformular ebenfalls kondolieren, ohne Anmeldung, auch mit falschen Angaben. 


 

Kommentare   

0 #2 Gravedigger 2018-08-22 02:07
Wieder wurde ein Kind aus den Armen seiner Liebsten gerissen!
"Totgebissen" von einer feigen Ratte!
Ich wünsche dir, dass du schnell wiedergeboren wirst mit all den Erinnerungen an dein vergangenes Leben und dich das Schicksal zu deinem Mörder führt!
Das wünsche ich auch allen anderen Kids und guten Menschen, die durch Fremdverschulden aus dem Leben gerissen wurden!

R.I.P. Kleiner...aber nicht zu lange!
Zitieren
+1 #1 Beate 2018-07-10 11:02
Niemals sollst du wieder ans Steuer. Mörder
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Statistik

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online

Als Mitglied einloggen

Benutzer
653
Beiträge
89
Anzahl Beitragshäufigkeit
1360647

Anzeigen

Diese Seite ist komplett kostenlos, daher sehen Sie hier eine Anzeige
Möchten Sie uns unterstützen können Sie gern mit Sachspenden helfen.