Sammelaufruf für eine alleinerziehende kranke Mama von 2 Kindern aus Kamp-Lintfort - Würdest du mitmachen und etwas spenden was du nicht mehr brauchst? Lebensmittel, Pflegeprodukte, Kleidung? Ihr wisst ja, ab und an wenden sich Menschen in Not an uns, die Nachbarschaft, heute ist es eine Mama, die in Not geraten ist.

 

WAS KÖNNEN WIR TUN

Meine Idee - Wir sammeln einfach mal für die Mama und gucken ob was zusammenkommt. Ich habe ein kleines Interview mit ihr geführt, damit Ihr wisst wo das Problem ist. Besteht Interesse etwas zu spenden? Ich denke ein Sack Kartoffeln, Äpfel aus dem Garten, den Pulli den man nie trägt, das würde ihr schon helfen, der Winter kommt bald - Eine dicke Jacke wäre gut... Der Sohn hat die Gr. M und die Tochter Gr. XL - Kleidung ist bei der Diakonie beantragt, aber vielleicht finden wir noch etwas zum Wechseln

Wie bei den letzten Malen nehme ich gern privat bei mir Spenden an und leite sie an die Mama weiter.

DAS INTERVIEW

Hallo Mama, wer bist du, erzähle was über Dich:

Ich bin eine Mutter alleinerziehend mit 2 Kindern.
Krankheitsbedingt und durch einige private Probleme bin ich in einer heftigen finanziellen Notlage geraten.
Es fing im Februar nach einer Operation an ...
Die Operation hat leider alles viel schlimmer gemacht als es vorher war.
Nun bin ich seit Februar krankgeschrieben und würde nichts lieber machen als wieder arbeiten zu gehen.
Dieses ist aber erst irgendwann im nächsten Jahr wieder möglich ,da jetzt noch 2 Operationen anstehen.
Einmal die Hand ...die noch zusätzlich in der Zwischenzeit angefangen hat Probleme zu machen...danach noch mal das Knie.

Da kommt dann eine Prothese rein, wo aufgrund der Maßanfertigung ein langer Heilungsprozess stattfindet.
Nun kamen noch einige private Probleme dazu ,was die Sache alles noch schwieriger gemacht hat.
Kündigung bekommen...dadurch jetzt Alg 2 da es Gesundheitsbedingt nur ein 450 € Job war.
Einer meiner 3 Kinder von heut auf morgen ausgezogen,wo nochmals Geld fehlte.

Keinen Unterhalt mehr bekommen, und das Jobcenter hat sich sehr viel Zeit gelassen alles umzurechnen.
Das hat schon alles viele Lücken gelassen.
Nun ist noch mein Autokaputt gegangen,auf das ich angewiesen bin um mich überhaupt fortbewegen zu können.
Man sagte mir das das Jobcenter oder das Sozialamt dafür ein Darlehen gewährt,da ich das ja alles auch schriftlich vom Arzt habe ,und meine Ärzte sich alle außerhalb befinden. Nun musste ich mir ein neues Auto zulegen um alle Termine wahr nehmen zu können,da mir auch die Zeit im Nacken sitzt mit dem Einbau der Prothese.

Man kann sie nur in einem bestimmten Zeitraum einbauen...sollte das nicht passieren so muß ich did selbst bezahlen da es eine Maßanfertigung ist.
Eigentlich sollte der OP Termin im August schon sein . War aber nicht möglich da das mit der Hand dazwischen kam,und ohne Arme keine Krücken.
Nun wurde der Termin verschoben auf Ende Oktober, bis dahin muss das mit der Hand erledigt sein. Auf jeden Fall wurde das Darlehen für das Auto von beiden Stellen abgelehnt, und nun fehlt mir natürlich alles.

Ich konnte meine Miete nicht bezahlen und hab kaum noch was zu Essen..

Was benötigst Du, wie können wir Dir helfen?

Meine Kinder benötigen noch ein paar Sachen für die Schule,auch die kann ich zur Zeit nicht holen.
Ich würde mich sehr über Lebensmittel oder Pflegeprodukte aller Art freuen.. Ich hab auch noch viele Arzttermine vor mir,wo ich hinkommen muss.
Es sind Voruntersuchungen für die OP's Vorgespräche u.s.w. 

Mir hilft wirklich alles.

 

 

 

So habt Ihr geholfen, vielen, vielen lieben Dank !

 

Herzlichen Dank an alle Spender,

die Mama aus Kamp-Lintfort hat nun ausnahmslos alles erhalten. Einen Kofferraum voll mit Lebensmitteln, etwas Obst und Gemüse, Makeup, Säcke mit Kleidung und Schuhen für die beiden Kinder, Schulmaterial und auch Pflegeprodukte von Euch bekommen. Sie hat einen kleinen Brief hinterlegt und nun alles erhalten was Ihr abgegeben habt. Einige haben auch direkt Kontakt zu ihr aufgenommen.

Die Säcke mit der Kleidung und den Schuhen habe ich nicht mehr fotografiert, ich denke das passt schon und ich hoffe, ich habe Niemanden vergessen.

Damit ist die Aktion offiziell beendet, wenn dennoch Jemand etwas abgeben möchte, nehme ich natürlich weiterhin noch etwas an.




brief danke

 

 

kleidung

essen

lebensmittel

schulmaterialspenden

tisch

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Statistik

Aktuell sind 158 Gäste und keine Mitglieder online

Benutzer
627
Beiträge
89
Anzahl Beitragshäufigkeit
1335814

Anzeigen

Diese Seite ist komplett kostenlos, daher sehen Sie hier eine Anzeige
Möchten Sie uns unterstützen können Sie gern mit Sachspenden helfen.